Fabrizio Galuppi Fotografie

"Seit ich mich erinnere, gab es in meiner Familie immer mindestens eine Kamera, einen Dia- und Filmprojektor und eine Super 8mm Filmkamera."

Fabrizio Galuppi, 1966 in Rom geboren.
Studienabschluss: Medien & Telekommunikation (1985, mit Note 60/60).

Das Interesse an professioneller Fotografie begann 1990 während einer Reise in den fernen Osten. Die dort entstandenen Bilder wurden dann in meinen ersten persönlichen Ausstellungen zwischen 1991 und 1995 gezeigt.

1996 begann ich eine Zusammenarbeit mit einem Fine Art Photo Studio in Rom, wo ich alle Techniken der Entwicklung und des Druckens mit verschiedenen Arten von Kameras und Filmen verbessern konnte: 35mm, 4,5x6 / 6x6 und 13x18 optische Bank.
Bei diesem Fotostudio habe ich in allen Bereichen der kommerziellen Fotografie gearbeitet: Hochzeit, Szenefotografie, Werbung, Portrait, Editorial und Kunstkataloge.
Von 2000 bis 2008 leitete ich dieses Fotostudio über digitale Aufnahme und Bildbearbeitung.

Seit 2008 lebe ich in Freiburg, wo ich mit Akt- und sinnlicher Fotografie begann.

2019 - CORPS (Brüssel, Belgien)
2019 - KirchzARTener Fototage (Kirchzarten, Freiburg)
2019 - ART ||| stages - (Bad Bellingen)

2018 - ANTOLOGIA 0818 (Fritz´Galerie, Freiburg) - [Katalog]
2018 - Bad Krozingen FotoArt (Bad Krozingen, Freiburg)

2017 - Bad Krozingen FotoArt (Bad Krozingen, Freiburg)

2016 - KirchzARTener Fototage (Kirchzarten, Freiburg)

2014 - KirchzARTener Fototage (Kirchzarten, Freiburg)

2007 - ANTOLOGIA 9707 (Rom)

2006 - Reportage aus Lissabon (Rom)

1998 - Stato d’animo (Rom)
1997 - La Luce della Follia (Rom)

1994 - Il Sorriso dell’Anima (Rom)

1992 - Reportage aus Vietnam/Thailand (Rom)

Die nackte Geschichte eines Fotografen

Interview mit Verena Arnold, 21. Oktober 2019

Heutzutage ist jeder Fotograf. Man fotografiert sich selbst im Urlaub am Strand, macht Selfies von sich und seinen Freunden, man lichtet sein Mittagessen oder seine Haustiere ab und stellt diese Bilder auf Plattformen wie Instagram oder Facebook. Eine Art der Fotografie, an die sich die Laien allerdings noch nicht hinwagen, ist die Aktfotografie.

Der gebürtige Italiener Fabrizio Galuppi ist ein Aktfotograf. Das Fotografieren wurde ihm von der Familie förmlich in die Wiege gelegt, denn schon sein Vater und sein Großvater waren geborene Hobbyfotografen. So wurde es für Fabrizio ganz selbstverständlich, eine Kamera in der Hand zu halten. Nachdem er sich das Arbeiten in der Dunkelkammer selbst beigebracht hatte, kam er zu einer Stelle in einem Fotostudio eines Freundes, bei der er viel lernte und seiner Technik den Feinschliff verpasste.

Seit acht Jahren widmet sich Fabrizio neben seinen anderen Kunstprojekten und Ausstellungen vor allem auch der Aktfotografie. Für ihn steht die Ästhetik und die Schönheit der Menschen immer ganz klar im Fokus.

Fotografie in Freiburg mit Fabrizio Galuppi

"Das stilvolle Shooting für deinen Partner..."

Eine schöne Erinnerung für dich oder ein außergewöhnliches Geschenk für deine/n Liebste/n.

Porträt, Fashion, glamouröse, sinnliche oder erotische Fotos...

Erfahren Sie mehr über "Dein Aktfotoshooting"...

Anerkennungen

PhotoShootAwards - Nude 2016 - Emotion - Fabrizio Galuppi Foto
Sensual Photography - Extract 2015 - Fabrizio Galuppi Foto
Striking - Editor's selection - Fabrizio Galuppi Foto



Diese Website verwendet Session und Analytics Cookies.